zum Menue-Ende springen

­­Die Handlung ­

story_pic1Seit Äpfel und Nüsse, Schaukelpferd und Lebkuchenherz den Menschen als Weihnachtsgaben kaum noch ausreichend scheinen, ist der Weihnachtsmann auf die Hilfe der geschickten Weihnachtswichtel angewiesen. Doch ausgerechnet Rudi, der etwas übermütige Anführer der Wichtelbande, hat kurz vor dem großen Fest einen wichtigen Wunschzettel verbummelt. Die Strafe dafür ist seit jeher bekannt - Rudi darf kein Weihnachtswichtel mehr sein. Jedoch, wer einen nicht gewünschten Wunsch findet und erfüllt, der darf zurück ins Weihnachtsland.

 


story_pic2Nicht ahnend welch schwere Aufgabe vor ihm liegt, stürzt sich Rudi Hals über Kopf in das größte Abenteuer seines Lebens. Der dunkle Wald, die Stadt der Menschen und der Eispalast des Kalten Königs liegen auf seiner Reise noch vor ihm.

Ob Rudis Vorhaben gelingt und welche Rolle die kleine Luise, die Wünschelelfen und die Sternenputzer dabei spielen, all das erfahrt ihr in unserer weihnachtlich musikalischen Geschichte: "Wundersame Weihnachtszeit"

 


Szenen

Das Kindermusical spielt an vier Handlungsorten, die jeweils einem Akt gleich kommen. Zur Erleichterung der Arbeit mit jungen Schauspielkindern, ist jeder Akt in jeweils vier kleinere Szenen unterteilt. Die Gesamtspieldauer der Bühnenfassung beträgt ca. 75 Minuten.

 

Wichtelwerkstatt story_werkstatt

Es ist Weihnachten. Weihnachtswichtel und Wünschelelfen arbeiten fleißig die Wunschzettel der Kinder ab. Da bemerkt der Weihnachtsmann, dass ein Wunsch fehlt. Schnell ist klar,  Rudi hat den fehlenden Wunsch verbummelt. Als Strafe muss der freche Weihnachtswichtel die Werkstatt verlassen und darf nur zurück, wenn er einen nicht gewünschten Wunsch findet und erfüllt. 

 

 

Weihnachtswald story_wald

Im Weihnachtswald begegnet Rudi einem freundlichen Sänger, der ihm von den dunklen Machenschaften des Kalten Königs erzählt. Die beiden befreien zwei Wünschelelfen aus einer Falle und Rudi erhält zum Dank einen klingenden Wünschelmütz, dessen Glöckchen leuten sobald ein Wunsch in der Nähe ist.  So ausgerüstet machen sich Rudi und der Sänger auf den Weg in die Stadt der Menschen.

 

 

Kinderzimmer story_zimmer

In der Stadt angekommen beobachtet Rudi durch ein Fenster, wie sich die kleine Luise mit ihrer Schwester ein friedliches Weihnachtsfest im Kreis ihrer Familie wünscht. Durch Rudis Ungeschick entdeckt Luise den Weihnachtswichtel. Sie macht sich mit Ihm auf die Suche nach dem ungewünschten Wunsch und damit auch auf die Suche nach dem Weihnachtsglaube für Ihre Familie.

 

 

Eispalast & Finalestory_palast

Ihre Suche führt Rudi und Luise in den Eispalast des Kalten Königs. Hier wird sich entscheiden, ob Rudi zurück ins Weihnachtsland darf und Luise den Glaube an die Wunder der Weihnachtszeit für ihr Familie zurück erhält.